MUDI Moppel - Happymudi - Infos rund um den ungarischen Schäferhund
Bild "ALLERLEI intern:Happymudy-3HundeLogo_200x.png"

Ratgeber für den Hund








Bild "ALLERLEI intern:Mop-re.gif"Bild "ALLERLEI intern:Mop-li.gif"

Tipps unter Hunden



Wenn du etwas lange genug anstarrst bekommst du es früher oder später!

Sei direkt zu Leuten die du nicht magst, laß es sie am besten wissen, indem du in ihre Schuhe pinkelst!

Begrüße alle Menschen immer freundlich, vor allen die keine Hunde mögen (eine kalte Schnauze im Schoß hilft da Wunder). Es kann auch nicht schaden, wenn du dabei noch ein wenig Futter im Maul oder an der Nase hast.

Wenn du es dir dann auf dem Schoß bequem gemacht hast, achte auf die Farbe der Kleidung. Suche immer eine aus, die deine eigenen Farben betont. So paßt z.B. weißes Fell ganz hervorragend zu einer schwarzen Hose.

Wenn du etwas Falsch gemacht hast, stehe dazu (spätestens dann wenn man Dich aus deinem Versteck holt). Willst du einer Bestrafung trotzdem aus dem Weg gehen, lege die Ohren an ,schaue in die Luft und errege Mitleid ! Schnuppere an dem zerfetzten Gegenstand so als würdest du ihn das erste Mal sehen!

Kannst du Nachts nicht schlafen, täusche einen Durchfallanfall vor – Was glaubst du wie schnell dein Frauchen oder Herrchen angezogen ist und mit dir raus geht!

Friß niemals das Futter aus deinem Napf, wenn du was vom Tisch bekommen könntest. Entweder durch betteln oder du nimmst es dir einfach!

War es nicht naß – war es kein richtiger Kuß!

Wenn Du rechtzeitig anfängst Deine Familie zu erziehen, wird es nicht lange dauern und Du hast einen gemütlichen, gut funktionierenden Haushalt.

:finger:



Bild "ALLERLEI intern:B_SarahNase.jpg"Bild "ALLERLEI intern:B_SarahNase.jpg"

Zusammengerollte Zeitung


Eine zusammengerollte Zeitung kann ein nützliches Hilfsmittel sein, wenn man sie richtig anwendet. Man sollte die Zeitung beispielsweise nur dann benutzen, wenn der Hund etwas angeknabbert hat oder gerade ein Bächlein macht. Man sollte sie nur dann benutzen, wenn man nicht zum richtigen Zeitpunkt eingreifen konnte, weil man nicht aufgepaßt hat.

Man nimmt dann die Zeitung und schlägt sich selbst sechs Mal gegen den Kopf. Dann wiederholt man dies und sagt dabei den Satz: „Ich habe vergessen auf meinen Hund aufzupassen.“

Diese Technik sollte immer wieder angewendet werden. Nach einigen Korrekturen ist man soweit konditioniert, das man seinen Hund im Auge behält. Eine Zeitungsrolle sollte einzig und alleine zu diesem Zwecke verwendet werden. Sobald der Hund über einen lacht, sollte man ihn loben!

Hoffe, ihr habt gelacht!!!

:finger:







Druckansicht
Bild "ALLERLEI intern:LOGO_Happymudi_Grafik_120x.png"
Alle Rechte liegen beim Autor.
Copyright © 2003-2013 HAPPYMUDI.DE
www.SARAHSAHNI.DE & www.HAPPYMUDI.DE